Lade Inhalt...

Bleibt das Auto mobil?

Mobilität und Automobil im interdisziplinären Diskurs

von Cornelia Zanger (Band-Herausgeber) Stephan Habscheid (Band-Herausgeber) Hansjörg Gaus (Band-Herausgeber)
Sammelband 284 Seiten

Zusammenfassung

Die modernen Industriegesellschaften verdanken ihre Prosperität und Lebensqualität in hohem Maße dem Automobil, das eine beispiellose Faszinations- und Erfolgsgeschichte hinter sich hat. Andererseits bringen die massenhafte Verbreitung und die Nutzung des Verkehrsträgers Nr. 1 auch zahlreiche Probleme und Herausforderungen mit sich, u.a. in wirtschaftlicher, technologischer, kultureller und ökologischer Hinsicht. Ausgehend von der Erkenntnis, dass einfache Antworten auf die zahlreichen offenen Fragen nicht tragfähig sind, loten in diesem Buch namhafte Autoren aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft fächerübergreifend Erklärungs- und Lösungspotenziale aus.

Details

Seiten
284
ISBN (Buch)
9783631523629
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2004. 283 S., zahlr. Abb., Tab. und Graf.

Biographische Angaben

Cornelia Zanger (Band-Herausgeber) Stephan Habscheid (Band-Herausgeber) Hansjörg Gaus (Band-Herausgeber)

Die Herausgeber: Cornelia Zanger ist Inhaberin des Lehrstuhls für Marketing und Handelsbetriebslehre der TU Chemnitz. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind: Innovative Kommunikationspolitik und Eventmarketing, Jugend- und Seniorenmarketing, Erlebnismarketing sowie Marketingstrategien für KMU. Stephan Habscheid ist Oberassistent und Privatdozent für Germanistische Sprachwissenschaft an der TU Chemnitz. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Kommunikation in Institutionen und Organisationen – speziell Unternehmenskommunikation –, Textlinguistik und Gesprächsanalyse, Stilistik und Medienkommunikation. Hansjörg Gaus ist Wissenschaftlicher Assistent und Habilitand am Lehrstuhl für Marketing und Handelsbetriebslehre der TU Chemnitz. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Kognitive Strukturen der Konsumenten und Werteforschung, Automobilkauf und Mobilitätsverhalten, Marketingkommunikation sowie nachhaltiger Konsum.

Zurück

Titel: Bleibt das Auto mobil?