Lade Inhalt...

Unternehmensinterne Netzwerke in der Informationsgesellschaft

Prozesse und Gestaltung der Vernetzung, Netzwerkkultur und Social Learning am Beispiel der Einführung von DC eLife in der DaimlerChrysler AG

von Maya Behrens-Schablow (Autor:in)
Dissertation 188 Seiten

Zusammenfassung

Die Entstehung und Gestaltung intraorganisationaler Netzwerke ist Teil der gegenwärtigen Entwicklung zur Informationsgesellschaft. Dieses Buch befasst sich mit der Entstehung von Netzwerken zwischen Mitarbeitern eines Unternehmens und den Auswirkungen auf die Performanz dieser Unternehmen. Dabei wird erstmalig die institutionelle und evolutionäre Netzwerktheorie (Nelson/Winter) auf intraorganisationale Probleme und Interdependenzen, Lernprozesse und gelernte Kooperationen zwischen Mitarbeitern angewendet. So wird die hierarchische Unternehmensorganisation um netzwerkbasierte Interaktionsformen erweitert. Das Fallbeispiel DC eLife in der DaimlerChrysler AG illustriert die Möglichkeiten der neuen digitalen Technologien und die Einführung von Intranet-Applikationen für gewerbliche Produktionsmitarbeiter.

Details

Seiten
188
ISBN (Paperback)
9783631553275
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2007. 187 S., zahlr. Abb., Tab. und Graf.

Biographische Angaben

Maya Behrens-Schablow (Autor:in)

Die Autorin: Maya Behrens-Schablow, geboren 1977 in Puebla (Mexiko); 1997 bis 2002 Studium der Wirtschaftswissenschaft und Wirtschaftsinformatik an der Universität Bremen; 1998 bis 2002 freiberufliche Entwicklung von Datenbanken und Internetapplikationen; 2002 bis 2005 in der DaimlerChrysler AG im Bereich Personalwirtschaft und Informationsmanagement und Promotion im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen.

Zurück

Titel: Unternehmensinterne Netzwerke in der Informationsgesellschaft