Show Less
Restricted access

Die substantivierten Infinitiv-Konstruktionen im Deutschen

Eine Untersuchung im Rahmen der Konstruktionsgrammatik

Series:

Jiwon Kim

Das Buch befasst sich mit der Frage, wie sich die substantivierten Infinitiv-Konstruktionen («am-», «beim-», «im-», «zum-» und Absentiv-Konstruktionen) beschreiben lassen, die mit den herkömmlichen Beschreibungsmustern nicht zu erklären sind. Anhand einer korpuslinguistischen Methode stellt es dar, wie man solche Konstruktionen aus Sicht der Konstruktionsgrammatik als eigenständige sprachliche Einheiten betrachten kann. Die Untersuchung zeigt, inwiefern Konzepte der Konstruktionsgrammatik einen sinnvollen theoretischen Rahmen für die Beschreibung der substantivierten Infinitiv-Konstruktionen bieten können.

Show Summary Details
Restricted access

3 Status des substantivierten Infinitivs in der Konstruktion

Extract



Die Hauptfrage dieses Kapitels ist es zu zeigen, wie der Status der substantivierten Infinitive bestimmt werden soll. Wenn man auf den Status der substantivierten Infinitive genau eingehen will, ist es nötig und sinnvoll, substantivierte Infinitive auf verschiedene Konstruktionen zu überprüfen, da sich substantivierte Infinitive je nach Konstruktion unterschiedlich verhalten können. Im Allgemeinen wird der Status der substantivierten Infinitive auf der syntaktischen Ebene häufig thematisiert.

In Kapitel 3 werde ich zunächst präsentieren, wie substantivierte Infinitive in der Wortbildung behandelt werden. In der Regel geht man davon aus, dass substantivierte Infinitive dem Substantiv zugeordnet werden. Trotzdem werden substantivierte Infinitive in diesem Bereich in Bezug auf ihren Status unterschiedlich beschrieben. Aus diesem Grund soll geklärt werden, wie der Status der substantivierten Infinitive in der Wortbildungslehre bewertet wird. Danach werde ich substantivierte Infinitive konstruktionsweise, d.h. einerseits in progressiven Konstruktionen, andererseits in Infinitivkonstruktionen beobachten.

Bevor ich zu einer allgemeineren Diskussion des Status der substantivierten Infinitive komme, möchte ich an dieser Stelle ihre semantischen Merkmale kurz vorstellen. Im Zusammenhang mit den progressiven Konstruktionen wurde bereits angeführt, dass die auftretenden substantivierten Infinitive bei der progressiven Bedeutung eine entscheidende Rolle spielen (vgl. Van Pottelberge 2005). Daher mag ein substantivierter Infinitiv als ein wichtiges Indiz für die Bildung der progressiven Konstruktionen sein. Wenn man auch die substantivierten Infinitive mit anderen Derivaten z.B. die Entstehung des Gebäudes vs. das Entstehen des Gebäudes vergleicht, kann man gleich erkennen, dass sich die Substantivierung des...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.