Show Less
Restricted access

Unterrichtsforschung im Fach Englisch

Empirische Erkenntnisse und praxisorientierte Anwendung

Series:

Holger Limberg and Olaf Jäkel

Die empirische Erforschung des Englischunterrichts in verschiedenen Schulformen und Klassenstufen sowie deren Nutzen für die Ausbildung zukünftiger Lehrkräfte stehen im Zentrum dieses Sammelbandes. Die Beiträge präsentieren neueste Erkenntnisse zum Englischunterricht auf der Primar- und Sekundarstufe. Darüber hinaus erörtern sie forschungsmethodische und -methodologische Fragestellungen kritisch und diskutieren die Frage, welchen Mehrwert die empirische Unterrichtsforschung für die Englischdidaktik liefern kann. Einige Beiträge zeigen praxisorientierte Anwendungsmöglichkeiten und reflektieren diese kritisch, insbesondere dahingehend, wie Unterrichtsdokumentationen in Form von Videoaufnahmen oder Transkripten zur Professionalisierung von angehenden Lehrkräften eingesetzt werden können.

Show Summary Details
Restricted access

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Extract



Stefanie Couve de Murville ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für englische Sprache und Literatur an der Universität Hildesheim. Sie studierte Grundschullehramt mit den Hauptfächern Deutsch und Englisch. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich des bilingualen Unterrichts in der Primarstufe. Dazu hat sie einige Beiträge in Sammelbänden und einem Grundschulmagazin veröffentlicht sowie verschiedene Workshops, u. a. zu Lernstandserhebungen im Englischunterricht der Grundschule geleitet. In ihrer konversationsanalytischen Doktorarbeit untersucht sie die Interaktionskompetenz von SchülerInnen und LehrerInnen im immersiven Sachunterricht.

Kontakt: stefanie.couve@uni-hildesheim.de

Ralf Gießler ist seit 2008 Akademischer Rat für die Didaktik des Englischen an der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften an der Bergischen Universität Wuppertal. Zuvor war er als pädagogischer Mitarbeiter im Bereich der Standardüberprüfung am Landesinstitut für Schule in Soest und als Lehrer für die Fächer Englisch und Geschichte an der Helene-Lohmann Realschule in Witten an der Ruhr tätig. In seinem Dissertationsprojekt hat er sich mit der Förderung der professionellen Unterrichtswahrnehmung von angehenden Englischlehrpersonen durch Unterrichtsvideos befasst. Weitere Arbeitsgebiete sind die Erfassung von fremdsprachlichen Schreibleistungen sowie die Nutzbarmachung von Ansätzen der kognitiven Semantik für die Wortschatzdidaktik. Hierzu hat er einen Beitrag in dem internationalen Journal Language Awareness veröffentlicht.

Kontakt: giessler@uni-wuppertal.de

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.