Show Less
Restricted access

Einflussfaktoren der Weiterbildungsbereitschaft von Projektkernteams in der Schienenfahrzeugindustrie

Melanie Jendretzki

Die Schienenfahrzeugindustrie steht vor der Herausforderung, die künftige Entwicklung ihres Personals zu gestalten. Eine Maßnahme, um Mitarbeiter zu qualifizieren, ist eine betriebliche Weiterbildung. Die Autorin untersucht Einflussfaktoren auf die betriebliche Weiterbildungsbereitschaft des Projektkernteams. Als Grundlage für die empirische Studie eines Schienenfahrzeugherstellers dienen verschiedene theoretische Ansätze. Die Studie zeigt auf, dass externe Kontextfaktoren und institutionelle Rahmenbedingungen im Umfeld der Schienenfahrzeugindustrie permanenten Veränderungen unterliegen. Diese werden beispielsweise durch die steigende technische Komplexität der Fahrzeuge hervorgerufen. Die betriebliche Weiterbildungsbereitschaft der Mitarbeiter steht in Abhängigkeit zu dem Verhalten des Vorgesetzten, beispielsweise im Umgang mit auftretenden Schwierigkeiten.

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract



Achtenhagen, F., & Oldenbürger, H. A. (1996). Goals for further vocational education and training: The view of employees and the view of superiors. International Journal of Educational Research, Volume 25, 387–401.

Achtziger, A., & Gollwitzer, P. M. (2010). Motivation und Volition im Handlungsverlauf in Motivation und Handeln. (J. Heckhausen, & H. Heckhausen, Hrsg.) Berlin, Heidelberg: Springer-Verlag.

Aeppli, J., Gasser, L., Gutzwiller, E., & Tettenborn, A. (2014). Empirisches wissenschaftliches Arbeiten: ein Studienbuch für die Bildungswissenschaften. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Albert, G. (2011). Betriebliche Personalwirtschaft. Herne: NWB Verlag GmbH & Co.KG.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.