Show Less
Restricted access

Die digitale Dimension des Strafprozessrechts

Zur Doppelnatur digitaler Beweise

Series:

Laura Iva Savic

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf das strafprozessuale Beweisrecht sind im digitalen Zeitalter von besonderer Bedeutung. Die Autorin analysiert die Probleme, die mit der zunehmenden Einführung digitaler Beweismittel einhergehen und arbeitet diese unter Vergleich der bestehenden Regelungen auf. Informationstechnisch liegt der Fokus auf der Bewertung der Beweis- und Manipulationssicherheit, sowie der Darstellung der zunehmenden Rolle der IT-Forensik. Letztlich kommt sie zu dem Ergebnis, dass die spezifischen Beweisprobleme nur unter Berücksichtigung der Doppelnatur digitaler Beweise aufzuklären sind.

Show Summary Details
Restricted access

F. Die Rolle digitaler Forensik im Strafverfahren

F. Die Rolle digitaler Forensik im Strafverfahren

Extract

Geht es um die Auswertung klassischer und digitaler Spuren bedarf es der Anwendung modernster Methoden, Techniken und Technologien durch forensische Experten, um Verbrechen aufzuklären, Tatorte und Spuren zu analysieren und den gesamten Tathergang zu rekonstruieren.1850 Diesen Aufgaben widmet sich im Allgemeinen die Forensik. Der Begriff Forensik stammt von dem lateinischen Wort forensis ab und bedeute so viel wie „im oder vor dem Forum (Marktplatz)“.1851 Die Forensik ist die Wissenschaft, die sich mit dem Nachweis und der Aufklärung kriminellen Verhaltens bzw. strafbarer Handlungen befasst.1852 Sie umfasst alle Arbeitsgebiete, die strafrechtlich und zivilrechtlich relevante Handlungen identifizieren, ausschließen, analysieren und rekonstruieren.1853 Im Allgemeinen beschäftigen sich die forensischen Wissenschaften mit der Anwendung wissenschaftlicher Methoden auf Fragen des Rechtssystems.1854

Die steigende Digitalisierung zwingt die Parteien dazu, sowohl in der virtuellen als auch in der realen Welt zu ermitteln, Spuren und Beweise aufzufinden, um Hintergründe, Zusammenhänge und Motive aufzuklären und aufzudecken.1855 Nur der Abgleich der Informationen aus beiden Welten, der digitalen Welt und der digitalisierten realen Welt, kann den Beteiligten im Strafverfahren, aber auch in Unternehmen, ein vollständiges Bild einer Straftat bzw. eines Vorfalles liefern. Zur Behandlung von digitalen Spuren hat sich eine neue forensische Wissenschaft1856 als Teilgebiet der Forensik herausgebildet, die sog. „IT-Forensik“ oder „digitale Forensik“1857. Sie beschäftigt sich mit der gerichtsfesten Sichtung, Sicherung und Analyse digitaler ←291 | 292→Spuren.1858 IT-Forensiker wenden wissenschaftliche Methoden an, „um im Falle von Computerkriminalität Tatbestände und etwaige Täter festzustellen und digitale Beweismittel und...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.