Show Less
Open access

Sprachlernspiele im DaF-Unterricht in der VR China

Möglichkeiten und Herausforderungen ihres Einsatzes in Universitäten

Series:

Jing Zeng

Sprachlernspiele im DaF-Unterricht werden als multifunktionale Unterrichtsmethode für den Fremdsprachenunterricht angesehen. Ihre Wirksamkeit, insbesondere in asiatischen Ländern ist empirisch bis jetzt nur begrenzt belegt. Die Autorin stellt die Einsetzbarkeit und die Effizienz von Sprachlernspielen im DaF-Unterricht dar und versucht, ein umfassendes Bild zum Einsatz der Sprachlernspiele in China zu geben. Sie zeigt zeigt auf, dass Lehrende unter suboptimalen Rahmenbedingungen mit sorgfältiger Vorbereitung und Kreativität Sprachlernspiele als festen Unterrichtsbestandteil einsetzen können. Die Wirkung der Sprachlernspiele wird durch die Forschungsergebnisse bestätigt.

Show Summary Details
Open access

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Deutsch als Fremdsprache in China: Entwicklung, Tendenzen und das Problemfeld vom Einsatz der interaktiven/ kommunikativen Methode

2.1 Überblick der Entwicklung und Tendenzen vom institutionellen DaF-Unterricht in China

2.1.1 Der Beginn der institutionellen Fremdsprachenausbildung

2.1.2 Die tastende Phase vom 1949 bis 1977

2.1.3 Die rasende Entwicklungsphase

2.2 Zum Einsatz der interaktiven/kommunikativen Methode im DaF-Unterricht in China

2.2.1 Lehrerbezogene Hindernisse

2.2.2 Lernerbezogene Hindernisse

2.2.3 Hindernisse in den Rahmenbedingungen

2.2.3.1 Das Problemfeld „Großgruppenunterricht“

2.2.3.2 Exkurs: Möglichkeiten des Großgruppenunterrichts

2.2.4 Willingness to Communicate

2.3 Zwischenfazit

3 Sprachlernspiele: Begriff und Forschungsstand

3.1 Zur Definition vom Spiel im allgemeinen Sinn

3.2 Zur Definition von Sprachlernspielen im Fremdsprachenunterricht

3.2.1 Die Terminologien und die Zuordnung der Sprachlernspiele

3.2.2 Abgrenzung und Gemeinsamkeiten von Sprachlernspielen und Spiel

3.2.3 Abgrenzung und Gemeinsamkeiten von Sprachlernspielen und anderen Arbeits- und Übungsformen

3.3 Die Effekte der Sprachlernspiele

3.3.1 Die Funktion von Spielen im allgemeinen Sinn

3.3.2 Effekte von Sprachlernspielen im Fremdsprachenunterricht

3.3.2.1 Aspekt der Motivation

3.3.2.2 Aspekt der Kommunikation und Interaktion

3.3.2.3 Aspekt der Lerneffizienz und Wissensvermittlung

3.4 Forschungsstand vom Einsatz der Sprachlernspiele

3.4.1 Allgemeiner Forschungsstand des Spieleinsatzes im Fremdsprachenunterricht

3.4.2 Empirische Forschungen zum Einsatz der Sprachlernspiele im DaF-Unterricht

3.4.2.1 Empirische Forschungen zum Einsatz der Sprachlernspiele im europäischen Raum

3.4.2.2 Empirische Forschungen zum Einsatz der Sprachlernspiele in Japan

3.4.2.3 Empirische Forschungen zum Einsatz der Sprachlernspiele in China

3.4.2.4 Schlussfolgerung zu den empirischen Forschungen

3.5 Zwischenfazit

4 Die empirische Untersuchung: Hintergrund und Herangehensweise

4.1 Lernumfeld: Studienbegleitender Deutschunterricht an Hochschulen in Westchina

4.1.1 Studienbegleitender Deutschunterricht: Situation von „Hochschuldeutsch“

4.1.2 Zur Bildungsungleichheit zwischen Ost- und Westchina

4.1.3 Zur Situation der Fremdsprachenausbildung in der Provinz Yunnan

4.1.4 Schlussfolgerung zum Lernumfeld

4.2 Forschungsdesign

4.2.1 Forschungsgegenstand

4.2.2 Organisatorischer Hintergrund und Probandensituation

4.2.3 Forschungsmaterialien: Lehrwerk, Spieladaption und Didaktisierung

5 Empirische Untersuchung Teil I: Die Wirkung von Sprachlernspielen auf Motivation und Lernfortschritt von DaF-Lernenden in China

5.1 Forschungsphase Wintersemester 2016–17

5.1.1 Forschungsdesign Wintersemester 2016–17

5.1.2 Auswertung und Analyse zu der Befragung zur Motivation und Unterrichtsevaluation im Wintersemester 2016–17

5.1.3 Auswertung und Analyse zu den Ergebnissen der Semesterprüfungen im Wintersemester 2016–17

5.1.4 Auswertung und Analyse zu der Befragung zum Einsatz der Sprachlernspiele im Wintersemester 2016–17

5.1.5 Schlussfolgerung der Forschungsphase Wintersemester 2016–17

5.2 Forschungsphase Sommersemester 2017

5.2.1 Forschungsdesign im Sommersemester 2017

5.2.2 Auswertung und Analyse zu der Befragung zur Motivation und Unterrichtsevaluation im Sommersemester 2017

5.2.3 Auswertung und Analyse zu den Ergebnissen der Semesterprüfung im Sommersemester 2017

5.2.4 Auswertung und Analyse zu den Ergebnissen der C- Tests im Sommersemester 2017

5.2.5 Auswertung und Analyse zu der Befragung zum Einsatz der Sprachlernspiele im Sommersemester 2017

5.2.6 Auswertung und Analyse zu den Ergebnissen von Unterrichtsbeobachtungen im Sommersemester 2017

5.2.7 Schlussfolgerung der Forschungsphase Sommersemester 2017

5.3 Auswertung und Analyse zum Lehrtagebuch vom Studienjahr 2016–2017

5.4 Zwischenfazit

6 Empirische Untersuchung Teil II: Praxisorientierte Anweisung vom Einsatz der Sprachlernspiele im DaF-Unterricht in China

6.1 Effiziente Planung und Durchführung von spielerischer Gruppenarbeit im Großgruppenunterricht

6.2 Spieladaption: Kreativität und Adäquatheit

6.3 Kriterien für bevorzugte Spieltypen

6.4 Zwischenfazit

7 Fazit und Ausblick

Abstracts

Abbildungsverzeichnis

Tabellenverzeichnis

Literaturverzeichnis

Dieses Werk enthält zusätzliche Informationen als Anhang. Sie können von unserer Website heruntergeladen werden. Die Zugangsdaten entnehmen Sie bitte der letzten Seite der Publikation.