Show Less
Restricted access

Sprache und Kommunikation in der beruflichen Bildung

Modellierung – Anforderungen – Förderung

Series:

Edited By Christian Efing

Dieser Band versammelt die Beiträge der Fachtagung Sprachen im Rahmen der 18. Hochschultage Berufliche Bildung im März 2015 an der TU Dresden. Er richtet sich an Lehrende und Experten verschiedener Disziplinen, die sich für Fragen der Modellierung und Förderung sprachlich-kommunikativer Kompetenzen im Kontext der beruflichen Bildung interessieren. Aus Perspektive verschiedener Bildungsinstitutionen und -etappen der Lehrerbildung (universitär, außeruniversitär, berufsschulisch, Studienseminar) werden Themen angegangen wie: die Modellierung berufsweltbezogener Register und kommunikativer Kompetenz; die Frage nach dem sinnvollen Zeitpunkt des Beginns von Fachsprachenerwerb in Deutsch als Fremdsprache; die Erhebung sprachlich-kommunikativer Anforderungen in ausgewählten Ausbildungsberufen sowie insbesondere die Frage nach angemessenen Konzepten für die Sprachförderung von Deutsch-Erst-, Zweit- und Fremdsprachlern in Berufsschule, Hochschule und im Betrieb.
Show Summary Details
Restricted access

Maik Philipp - Because Writing Matters! (Berufliches) Schreiben und seine effektive Förderung

Extract

| 151 →

Maik Philipp (Windisch)

Because Writing Matters! (Berufliches) Schreiben und seine effektive Förderung

Abstract Vocational writing and vocational writing instruction have received little attention by writing research. Therefore, this chapter addresses this topic by presenting findings from different branches of writing research. The chapter starts with empirical findings about the everyday writing behavior of adults and the importance of writing for the job. Writing is a complex and demanding process, thus, a current model of components is introduced afterwards. This model highlights that a writing person has to manage many components during writing. The main part of the chapter presents empirical findings from several meta-analyses about effective writing instruction. The approaches either address the writing process itself or try to relieve it by using different kinds of support. The usability of the approaches for vocational writing instruction will be discussed.

1. Einleitung und Überblick

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.