Show Less
Restricted access

Zusammenhang zwischen Führungsverhalten und messbarer Performance

Eine empirische Untersuchung im deutschen Retail-Banking

Series:

Ralf Keim

Schon lange besteht bei Managern und Unternehmen großes Interesse an den Auswirkungen von Führung auf die Performance. In diesem Buch wird empirisch untersucht, welche Zusammenhänge zwischen dem Führungsverhalten in erfolgskritischen Situationen und messbarer ökonomischer Performance bestehen. Die Datenerhebung erfolgte durch eine Befragung von Filialleitern im Retail-Banking. Zunächst wurde ermittelt, welches Verhalten in Erfolgs- und Misserfolgssituationen typisch ist. Anschließend wurde die Performance anhand einer Balanced Scorecard gemessen. Die Daten zeigen deutliche Zusammenhänge zwischen Verhalten und Performance. Die Effekte unterscheiden sich dabei je nach Situation: In Misserfolgssituationen sind insbesondere Zielsetzungsprozesse bedeutsam für die Performance, in Erfolgssituationen sind es vor allem Zielrealisierungsprozesse.
Aus dem Inhalt: Führungsverhalten in Erfolgs- und Misserfolgssituationen – Bedeutung von Zielsetzungs- und Zielrealisierungsverhalten für die Performance – Messung individueller Performance mittels Balanced Scorecard für das Retail-Banking – Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Führungsverhalten und messbarer Performance.