Show Less
Restricted access

Verb und Direktivum

Ein Beitrag zum deutsch-spanischen und spanisch-deutschen Sprachvergleich

Series:

Katrin Hess

In der Alltagssprache nimmt die Darstellung von Bewegung, Richtung und Raum eine bedeutende Stellung ein. Dennoch ist zu beobachten, dass die Wiedergabe der Richtungsidee im Deutschen und Spanischen dem in der jeweiligen Fremdsprache Handelnden zum Teil erhebliche Schwierigkeiten bereitet. Ziel dieser Studie ist es daher, die Möglichkeiten zur sprachlichen Realisierung der Richtungsidee im Deutschen und Spanischen zunächst einzelsprachlich herauszuarbeiten und diese dann kontrastiv zu untersuchen, um Einblicke in das sprachliche Handeln erschwerende Strukturunterschiede zu gewinnen. Die auf der Basis eines etwa 6000 Belege aus verschiedenen Sprachregistern umfassenden Textkorpus ermittelten Erkenntnisse können einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung von Übersetzergrammatiken, zweisprachigen Wörterbüchern und der Fremdsprachen- und Übersetzungsdidaktik leisten und damit einer in der Fremdsprache im doppelten Sinne verbreiteten Orientierungslosigkeit entgegenwirken.
Aus dem Inhalt: Kontrastive Linguistik – Sprache und Raum – Direktivum – Richtungsausdruck – Bewegungsverben – Fremdsprachendidaktik – Übersetzungswissenschaft – Übersetzergrammatik – Lexikographie – Grammatikographie.