Show Less

Toilettengraffiti

Unterschiedliche Kommunikationsverhalten von Männern und Frauen

Series:

Christiane Stumpf

Kommunikation in den unterschiedlichsten Realisierungsformen ist unser täglicher Begleiter. Selbst an den intimsten Orten kommunizieren Menschen miteinander. Einer dieser Orte ist die Toilettenkabine. Unbeobachtet und ohne sich zu kennen treten Männer und Frauen durch Toilettengraffiti an der Wand in Kontakt mit dem eigenen Geschlecht. Anhand einer Korpusanalyse werden in dieser Arbeit zentrale Fragestellungen zum «Nebenbeimedium» Graffiti untersucht: Wie unterscheidet sich das Kommunikationsverhalten der Geschlechter beim Schreiben an der Kabinenwand? Hat die Besonderheit des Ortes Einfluss auf die Textgestaltung und den Umgang miteinander? Welche unterschiedliche Bedeutung hat die Toilettenwand als Kommunikationsmedium für Männer und Frauen?

Prices

Show Summary Details
Restricted access

8 Literaturverzeichnis

Extract

Abel, Ernest L./Buckley, Barbara E.: The Handwriting on the Wall. Toward a sociology and psychology of Graffiti. Greenwood Press. Connecticut 1977. Arroyabe, Estanislao: Peirce – Eine Einführung in sein Denken. Verlag Anton Hain Meisenheim GmbH. Forum Academicum. Königstein/Ts. 1982. Bauer, Monika: Toilettengraffiti im Lauf der Zeit. Die Entwicklung geschlechts- spezifischer und politischer Unterschiede. Graffiti-Edition. Wien 2002. Blume, Regina: Graffiti. In: Van Dijk, Teun A. (Hrsg.): Discourse and Literature. Amsterdam 1985. S. 137–148. Blume, Regina: Graffiti in Schulen. Linguistische Aspekte informeller schrift- licher Schüleräußerungen. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 8, 1980. S. 170–196. Bracht, Udo: Gestörte psychosoziale Verhältnisse im Spiegel von Schulbank- graffiti. Erstellung eines exemplarischen Bildinventars. Ein Beitrag zur psy- choanalytischen Schultheorie und Gruppendynami . Inaugural-Dissertation. Kassel 1982. Braun, Friederike: Reden Frauen anders? Entwicklungen und Positionen in der linguistischen Geschlechterforschung. In: Eichhoff-Cyrus, Karin M. (Hrsg.): Adam, Eva und die Sprache. Dudenverlag. Mannheim 2004. S. 9–26. Buchler, Justus (Hrsg.): Philosophical writings of Peirce. Dover Publications. Dover 1955. Die Bibel. Einheitsübersetzung. Altes und Neues Testament. Herder Verlag. Frei- burg 1991. Dürscheid, Christa: Medienkommunikation im Kontinuum von Mündlichkeit und Schriftlichkeit. Theoretische und empirische Probleme. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik, Heft 38, u. a. Berlin 2003. S. 37–56. Eckes, Thomas: Geschlechterstereotype: Von Rollen, Identitäten und Vorurtei- len. In: Becker, Ruth/Kortendiek, Beate (Hrsg.): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie. VS Verlag für Sozial- wissenschaften. Wiesbaden 2010. 3. Auflage. S. 178–189. Eigler, Friederike: Frauen und Männer im...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.