Datenschutzerklärung

Klicken Sie hier für Datenschutzerklärung für Autoren/innen, Beiträger/Innen und Herausgeber/innen

Die Peter Lang AG (nachfolgend als „Peter Lang“ oder „wir“ bezeichnet) betreibt die im Internet unter https://www.peterlang.com/ und den jeweils dazu gehörenden Unterverzeichnissen abrufbare Internetseite. Wir möchten Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung erläutern, welche Daten in welcher Form verarbeitet werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Hiermit kommen wir zugleich unserer Informationspflicht gem. Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Ihnen gegenüber nach.

1. Verantwortlicher

Der datenschutzrechtlich Verantwortliche für die auf unserer Website stattfindenden Datenverarbeitungen ist die

Peter Lang AG
International Academic Publishers
Wabernstrasse 40
CH-3007 Bern
Schweiz

E-Mail: info@peterlang.com

Tel. +41 (0)31 306 17 17
Fax +41 (0)31 306 17 27

2. Personenbezogene Daten, Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

2.1 Personenbezogene Daten

Nach der DS-GVO sind personenbezogene Daten „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

2.2 Welche Art von personenbezogenen Daten wir verarbeiten und wie wir sie sammeln

2.2.1 Allgemeine Nutzung der Website
 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur dann, wenn Sie uns nicht aktiv diese Daten bekannt geben. Unbeschadet der vorstehenden Gegebenheiten registriert aber der Webserver unseres Hosters automatisch Zugriffe auf die Website und erhebt hierbei die folgenden Informationen:

Ihre IP-Adresse wird dabei nicht gespeichert. Daher sind die übrigen Informationen für uns anonym.

2.2.2 Registrierung für ein Benutzerkonto
 

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Website für ein Benutzerkonto zu registrieren. Ein Benutzerkonto ist notwendig, damit Sie in unserem Shop Bücher, Zeitschriften oder andere Inhalte kaufen können. Für die Eröffnung eines Benutzerkontos benötigen wir von Ihnen die folgenden Daten:

Wenn Sie anschließend mit Ihrem Benutzerkonto einen Kauf tätigen, werden die entsprechenden Inhalte Ihrem Benutzerkonto zugeordnet.

2.2.3 Kauf von Inhalten
 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, direkt in unserem Onlineshop aber auch per Post, Telefon oder Telefax Inhalte zu erwerben. Hierfür benötigen wir neben den Daten, die unter Punkt 2.2.2 genannt sind, die folgenden Daten von Ihnen:

2.2.4 Kontakt
 

Nehmen Sie unter der auf unserer Website angegebenen E-Mail-Adresse oder durch benutzen des auf der Website angebotenen Formulars Kontakt zu uns auf, teilen Sie uns zumindest Ihre E-Mail-Adresse mit, sowie gegebenenfalls weitere Informationen, die Sie in Ihrer E-Mail preisgeben.

2.3 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse während des Verbindungsaufbaus erfolgt, damit wir Ihnen unsere Website zur Verfügung stellen können. Sie basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht im genannten Zweck.

Eröffnen Sie ein Benutzerkonto verwenden wir Ihre Daten, um dieses Konto für Sie zu eröffnen und alle damit zusammenhängenden Vorgänge, wie bspw. den Kauf von Büchern oder Inhalten vorzunehmen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

Die im Zusammenhang mit einem Kauf von uns erhobenen Daten verwenden wir, um den Vertrag abzuschließen, durchzuführen und abzuwickeln. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Schließlich unterliegen wir hinsichtlich personenbezogenen Daten in Rechnungen und Verträgen sowie Geschäftsbriefen und sonstigen buchhalterisch oder steuerlich relevanten Unterlagen gesetzlichen Speicherpflichten. Die Aufbewahrung zu diesem Zweck ist aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO gerechtfertigt.

Die Verarbeitung im Rahmen einer Kontaktaufnahme erfolgt, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten könne. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt im soeben genannten Zweck.

3. Wer von uns personenbezogene Daten empfängt und wann Daten in Drittstaaten übertragen werden

Innerhalb unseres Unternehmens werden die Daten von der jeweils zuständigen Abteilung verarbeitet. Zudem setzen wir externe IT-Dienstleister ein. Daten können je nach dem Land Ihres Aufenthalts zudem an unsere Konzerngesellschaften übertragen werden, um den Vertrag zu erfüllen. Einige unser technischen Dienstleister sitzen in den USA. Wir haben mit ihnen Standardvertragsklauseln der EU Kommission abgeschlossen.

Eine Übermittlung in Drittstaaten findet, soweit nicht unten anders angegeben, nicht statt.

4. Wie lange wir Daten speichern

Ihre im Rahmen eines Benutzerkontos verarbeiteten Daten speichern wir, bis Sie Ihr Benutzerkonto kündigen. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht.

Daten über Ihre gekauften Bücher oder sonstigen Inhalte werden grundsätzlich ebenso lange wie Ihr Benutzerkonto gespeichert. Soweit personenbezogene Daten in Verträgen oder Rechnungen enthalten sind, speichern wir Sie mindestens für einen Zeitraum von 11 Jahren mit Schluss des Jahres, in dem Sie das Buch oder den Inhalt gekauft haben. Soweit personenbezogene Daten in Geschäftsbriefen oder sonstigen Unterlagen enthalten sind, speichern wir Sie für 11 Jahre ab Schluss des Jahres in dem der Vertrag geschlossen wurde.

Ihre E-Mails und Kontaktaufnahmen speichern wir so lange, wie es zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist und speichern Sie anschließend für einen Zeitraum von 5 Jahren, falls Sie sich bezugnehmend auf Ihre ursprüngliche Frage noch einmal an uns wenden.

5. Betroffenenrechte

Die Datenschutz-Grundverordnung garantiert Ihnen gewisse Rechte, die Sie uns gegenüber – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – geltend machen können.

Basiert die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung, so haben Sie das Recht jederzeit zu widersprechen. Die zuvor erfolgten Verarbeitungen werden hiervon nicht berührt. Um uns Ihren Widerspruch zukommen zu lassen, senden Sie uns eine Nachricht an info@peterlang.com.

6. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Sie haben keine vertragliche, oder gesetzliche Pflicht uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Allerdings sind wir ohne die von Ihnen mitgeteilten Daten nicht in der Lage, Ihnen unsere Services anzubieten.

7. Bestehen von automatisierten Entscheidungsfindungen (einschließlich Profiling)

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsfindungen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfaltet oder Sie beeinträchtigt.

8. Internetspezifische Datenverarbeitungen

8.1 Cookies

Im Rahmen unserer Webseiten verwenden wir überdies Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie können keine Programme ausführen oder Ihr Endgerät mit Schadcode infizieren. Wir verwenden Cookies, um Ihnen technische Funktionalitäten wie z.B. einen Warenkorb zur Verfügung zu stellen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Bereitstellung der jeweiligen Funktion für Sie.

Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Die jeweiligen Einstellungen gelten jedoch immer nur für das konkrete Gerät und den konkreten Browser, den Sie gerade verwenden. Wenn Sie ein anderes Gerät oder Browser benutzen oder Ihren Browser neu installieren, müssen Sie ggf. die Einstellungen erneut vornehmen. Um herauszufinden, wie das bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, können Sie die Hilfe-Funktion Ihres Browsers benutzen oder sich an den Hersteller wenden. Bitte beachten Sie, dass Sie, für den Fall, dass Sie Cookies deaktivieren, möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website verwenden können.

8.2 Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet oben genannte Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert, Ihre IP-Adresse wird hierdurch von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor Sie in die USA übermittelt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de .

8.3 Doubleclick

Doubleclick by Google ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Doubleclick by Google verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Google ordnet hierzu Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zu. Damit wird überprüft, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Google DoubleClick-Cookies ermöglichen Google und seinen Partner-Websites die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Websites im Internet. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten in den Cookies gespeichert. Der gesetzte Cookie kann gelegentlich eine zusätzliche anonymisierte Kennung enthalten, um den Kontakt des Nutzers mit einer bestimmten Kampagne nachzuverfolgen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Die so erhobenen und gespeicherten Daten werden nur für statistische Zwecke und in anonymisierter Form ausgewertet. Google erfüllt die Bestimmungen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse hieran liegt im vorherigen beschriebenen Zweck. Sie können die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie unter dem folgenden Link
https://adssettings.google.com/u/0/authenticated?hl=de-DE.

die entsprechenden Einstellungen vornehmen Nähere Informationen erhalten Sie unter: https://policies.google.com/?hl=de.

8.4 New Relic

New Relic ist ein Performance-Analysedienst der New Relic Inc., 101 Second Street, 15th Floor, San Francisco, CA 94105 (“New Relic”). New Relic erhebt Nutzungsdaten und misst so die technische Performanz der Website. Die erhobenen Daten sind in etwa Systemdaten zu eingesetzten Add-Ons, Nutzungszeiten, eingesetzte Browser, eingesetzte Hard- und Software. New Relic setzt hierfür einen oder mehrere Cookies in Ihrem Browser. Die Applikationsdaten werden auf den Servern von New Relic in den USA verarbeitet und uns in aggregierter Form in Reports zur Verfügung gestellt. New Relic nimmt am EU-US-Privacy-Shield teil. Zudem werden die Daten verarbeitet, um angebotsübergreifende Performanz-Vergleiche zwischen unterschiedlichen Websites herzustellen. Weitere Informationen über New Relic finden Sie unter www.newrelic.com. Die Verarbeitung ist aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO gerechtfertigt. Unser berechtigtes Interesse besteht in dem oben genannten Zweck. Sie können der Verwendung von New Relic jederzeit widersprechen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in der Software Ihres Geräts vornehmen. Die Datenschutzerklärung ist unter http://newrelic.com/privacy abrufbar.

8.5 AddThis

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes AddThis verwendet, das von der Oracle America, Inc. (“Oracle”) located at 500 Oracle Parkway, Redwood Shores, CA 94065 („AddThis“) betrieben wird. Wir nutzen die Plugins zum Zwecke, Ihnen die Möglichkeit zu geben, Inhalte auf Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken zu teilen. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von AddThis her. Der Inhalt des Plugins wird von AddThis direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält AddThis die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat und speichert zur Identifikation Ihres Browsers ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von AddThis in die USA übermittelt und dort gespeichert. AddThis nimmt am EU-US-Privacy-Shield teil. AddThis verwendet die Daten zur Erstellung pseudonymisierter Nutzerprofile, die als Grundlage für eine personalisierte und interessenbezogene Werbeansprache der Besucher von Internetseiten mit AddThis-Plugins dient. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der http://www.addthis.com/privacy. Sie können der Erstellung von Nutzungsprofilen widersprechen, indem Sie auf den folgenden Link klicken: http://www.addthis.com/privacy/opt-out oder die Nutzung von Cookies generell untersagen, bzw. blickieren. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse besteht im zuvor genannten Zweck. Wir speichern in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten.

Bern, Mai 2018

Datenschutzerklärung für Autoren/innen, Beiträger/Innen und Herausgeber/innen

Mit dieser Datenschutzerklärung klären wir Sie darüber auf, wie wir Ihre Autoren-, Beiträger- und Herausgeberdaten verarbeiten. Wir kommen damit unserer Informationspflicht nach Art. 13 DS-GVO Ihnen gegenüber nach.  

1.          Name und die Kontaktdaten des datenschutzrechtlich Verantwortlichen 

Die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit richtet sich danach mit welcher Gesellschaft Sie ihren Autoren- oder Herausgebervertrag geschlossen haben. Wenn Sie in einem Sammelband einen Beitrag veröffentlichen, richtet sich die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit danach mit welcher Gesellschaft der/die Herausgeber/In, bzw. die Herausgeber/Innen des Sammelbandes einen Vertrag geschlossen hat, bzw. geschlossen haben.Dies können die folgenden Gesellschaften sein: 

1.1.     Peter Lang AG

Internationaler Verlag der WissenschaftenWabernstrasse 40CH-3007 BernSchweiz E-Mail: info@peterlang.comTel. +41 (0)31 306 17 17Fax +41 (0)31 306 17 27 

1.2.     P.I.E. – Peter Lang SA

Éditions Scientifiques Internationales1 avenue Maurice, 6e étage1050 BrusselsBelgien E-Mail: info@peterlang.comTel. +32 (0)2 347 72 36Fax +32 (0)2 347 72 37 

1.3.     Peter Lang Ltd

International Academic Publishers52 St GilesOxfordOX1 3LUGrossbritannien E-Mail: info@peterlang.comTel. +44 (0)1865 514160Fax +44 (0)1865 604028 

1.4.     Peter Lang Publishing Inc.

29 Broadway, 18th floorNew York, NY 10006 USA E-Mail: info@peterlang.comTel. +1 (212) 647-7706Fax +1 (212) 647-7707 

1.5.     Peter Lang GmbH

Internationaler Verlag der WissenschaftenSchlüterstraße 4210707 BerlinDeutschland E-Mail: info@peterlang.comTel. +49 (0) 30 232 567 900Fax +49 (0) 30 232 567 902 Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der Peter Lang GmbH sind: Thorsten FeldmannJBB RechtsanwälteChristinenstraße 18/1910119 Berlin Email: feldmann@jbb.de  

2.     Autoren und Herausgeberverwaltung bei einer Buchveröffentlichung 

Wenn Sie einen Autoren- oder Herausgebervertrag über die Veröffentlichung eines Buchs mit uns abgeschlossen haben, verarbeiten wir Ihre Daten in der nachfolgend beschriebenen Art und Weise. 

2.1.     Kategorien verarbeiteter Daten 

Wir verarbeiten von Ihnen die folgenden Daten: –        Name-        Postalische Adresse (privat)-        Postalische Adresse (Institut)-        Telefonnummer-        Fax-        E-Mail-Adresse-        Bankdaten-        Steuernummer-        Angabe ob MwSt.-pflichtig-        abweichende Adressen von Rechnungsadresse-        Lieferadresse-        buchhalterische Informationen-        Mahnstufen-        Liefersperren-        Kundensperre-        Druckkostenzuschüsse 

2.2.     Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitungen 

Diese Daten verwenden wir für die allgemeine Autoren- und Herausgeberverwaltung mit dem Zweck der Buchveröffentlichung. Konkret umfasst dies die Vertragserstellung, Auszahlung, und allgemeine Erfüllung des Verlagsvertrags. Die Rechtsgrundlage hierfür findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit.b) DS-GVO. Schließlich archivieren wir Ihre Daten für buchhalterische und steuerliche Zwecke. Dies erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO. 

2.3.     Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten 

Ihre Daten werden zum Zweck der Autoren- und Herausgeberverwaltung von Abteilungen innerhalb der Gesellschaft, mit der Sie ihren Autoren- oder Herausgebervertrag geschlossen haben verarbeitet. Dies können beispielsweise sein: –        Abteilung Lektorat,-        Abteilung Herstellung,-        Abteilung Buchhaltung,-        Abteilung IT,-        Abteilung Sales/Marketing. Zudem übermitteln wir, soweit dies erforderlich ist, die Daten an externe Stellen. Dazu gehören unsere technischen Dienstleister, aber auch: –        Reihenherausgeber-        Dienstleister zum Lektorieren und Copy Editing-        Druckereien-        Versanddienstleister-        Auslieferungsdienstleister-        Konzernunternehmen 

2.4.     Übermittlungen in ein Drittland 

Wir übermitteln Daten an unsere Konzerngesellschaft in der Schweiz. Die Schweiz ist ein von der EU-Kommission anerkanntes sogenanntes sicheres Drittland so das ein angemessenes Schutzniveau ihrer personenbezogenen Daten sichergestellt ist. Zudem senden wir Manuskripte an einen Dienstleister der Aufgaben in den Bereichen Lektorat, Satz und Layout übernimmt. Dieser sitzt in Indien. Weiterhin verwenden wir einen IT-Dienstleister in den USA zum Betrieb unserer Webseite. 

2.5.     Speicherdauer 

Die folgenden Daten werden für die Laufzeit des zugrundeliegenden Autoren- oder Herausgebervertrags und mit Schluss des Jahres, in dem der Vertrag endete für eine Dauer von 11 Jahren gespeichert: 

–        Name

–        Postalische. Adresse (privat)

–        Postalische Adresse (Institut)

–        Telefonnummer

–        Fax

–        E-Mail-Adresse

–        Bankdaten

–        Steuernummer

–        Angabe, ob MwSt.

-pflichtig

–        abweichende Adressen von Rechnungsadresse

–        Lieferadresse

–        buchhalterische Informationen

–        Mahnstufen

–        Liefersperren

–        Kundensperre

–        Druckkostenzuschüsse  

3.        Reihenherausgeberverwaltung 

Wenn Sie einen Reihenausgebervertrag über die Betreuung einer Buchreihe mit uns abgeschlossen haben, verarbeiten wir Ihre Daten in der nachfolgend beschriebenen Art und Weise. 

3.1.     Kategorien verarbeiteter Daten 

Wir verarbeiten von Ihnen die folgenden Daten: 

–        Name

–        Postalische Adresse (privat)

–        Postalische Adresse (Institut)

–        Telefonnummer

–        Fax

–        E-Mail-Adresse

–        Bankdaten

–        Steuernummer

–        Angabe ob MwSt.-pflichtig

–        abweichende Adressen von Rechnungsadresse

–        Lieferadresse

–        buchhalterische Informationen 

3.2.     Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitungen 

Diese Daten verwenden wir für die allgemeine Verwaltung im Rahmen des Vertragsverhältnisses. Konkret umfasst dies die Vertragserstellung, Auszahlung, und allgemeine Erfüllung des Reihenherausgebervertrags. Die Rechtsgrundlage hierfür findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Schließlich archivieren wir Ihre Daten für buchhalterische und steuerliche Zwecke. Dies erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO. 

3.3.     Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten 

Ihre Daten werden zum Zweck der Herausgeberverwaltung von Abteilungen innerhalb der Gesellschaft, mit der Sie ihren Herausgebervertrag geschlossen haben verarbeitet. Dies können beispielsweise sein: 

–        Abteilung Lektorat,

–        Abteilung Herstellung,

–        Abteilung Buchhaltung,

–        Abteilung IT,

–        Abteilung Sales/Marketing. 

Zudem übermitteln wir, soweit dies erforderlich ist, die Daten an externe Stellen. Dazu gehören unsere technischen Dienstleister, aber auch: 

–        Dienstleister zum Lektorieren und Copy Editing

–        Druckereien

–        Versanddienstleister

–        Auslieferungsdienstleister

–        Konzernunternehmen 

3.4.     Übermittlungen in ein Drittland 

Wir übermitteln Daten an unsere Konzerngesellschaft in der Schweiz. Die Schweiz ist ein von der EU-Kommission anerkanntes sogenanntes sicheres Drittland so das ein angemessenes Schutzniveau ihrer personenbezogenen Daten sichergestellt ist. Zudem senden wir Manuskripte an einen Dienstleister der Aufgaben in den Bereichen Lektorat, Satz und Layout übernimmt. Dieser sitzt in Indien. Weiterhin verwenden wir einen IT-Dienstleister in den USA zum Betrieb unserer Webseite. 

3.5.     Speicherdauer 

Die folgenden Daten werden für die Laufzeit des zugrundeliegenden Autoren- oder Herausgebervertrags und mit Schluss des Jahres, in dem der Vertrag endete für eine Dauer von 11 Jahren gespeichert: 

–        Name

–        Postalische. Adresse (privat)

–        Postalische Adresse (Institut)

–        Telefonnummer

–        Fax

–        E-Mail-Adresse

–        Bankdaten

–        Steuernummer

–        Angabe, ob MwSt.-pflichtig

–        abweichende Adressen von Rechnungsadresse

–        Lieferadresse

–        buchhalterische Informationen  

4.        Publikation eines Beitrags in einem Sammelband 

Wenn Sie einen Beitrag in einem bei uns verlegten Sammelband veröffentlichen, verarbeiten wir Ihre Daten in der nachfolgend beschriebenen Art und Weise. 

4.1.     Kategorien verarbeiteter Daten 

Wir verarbeiten von Ihnen die folgenden Daten: 

–        Name

–        Postalische Adresse

–        Telefonnummer

–        Fax

–        E-Mail-Adresse 

4.2.     Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitungen 

Diese Daten verwenden wir für die Veröffentlichung Ihres Beitrags oder Artikels. Die Rechtsgrundlage hierfür findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit.b) DS-GVO. Schließlich archivieren wir Ihre Daten für buchhalterische und steuerliche Zwecke. Dies erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO. 

4.3.     Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten 

Ihre Daten werden von Abteilungen innerhalb der Gesellschaft verarbeitet, mit der der/die Herausgeber/In, bzw. die Herausgeber/Innen des Sammelbandes in dem Sie einen Beitrag veröffentlichen einen Vertrag geschlossen hat, bzw. geschlossen haben. Dies können beispielsweise sein: 

–        Abteilung Lektorat

,-        Abteilung Herstellung,

–        Abteilung IT,

–        Abteilung Sales/Marketing. 

Zudem übermitteln wir, soweit dies erforderlich ist, die Daten an externe Stellen. Dazu gehören unsere technischen Dienstleister, aber auch: 

–        Dienstleister zum Lektorieren und Copy Editing

–        Druckereien

–        Versanddienstleister

–        Auslieferungsdienstleister

–        Konzernunternehmen 

4.4.     Übermittlungen in ein Drittland 

Wir übermitteln Daten an unsere Konzerngesellschaft in der Schweiz. Die Schweiz ist ein von der EU-Kommission anerkanntes sogenanntes sicheres Drittland so das ein angemessenes Schutzniveau ihrer personenbezogenen Daten sichergestellt ist. Zudem senden wir Manuskripte an einen Dienstleister der Aufgaben in den Bereichen Lektorat, Satz und Layout übernimmt. Dieser sitzt in Indien. Weiterhin verwenden wir einen IT-Dienstleister in den USA zum Betrieb unserer Webseite. 

4.5.     Speicherdauer 

Die folgenden Daten werden für die Laufzeit des zugrundeliegenden Vertrags und nach dessen Ende für eine Dauer von 11 Jahren gespeichert: 

–        Name

–        Postalische Adresse

–        Telefonnummer

–        Fax

–        E-Mail-Adresse  

5.        Marketing 

Als Unternehmen wollen wir Sie natürlich über unsere neuesten Produkte und Angebote auf dem Laufenden halten und informieren. 

5.1.     Kategorien verarbeiteter Daten 

Wir verarbeiten von Ihnen die folgenden Daten: 

–          Name

–          Postalische Adresse

–          Telefonnummer

–          Fax

–          E-Mail

-Adresse

–          Werbestopp

–          Jobtitel

–          Firmenzugehörigkeit

–          Affiliation

–          Fachbereichszugehörigkeit

–          Sprache-          Anrede

–          Nutzungshistorie (Mail geklickt, geöffnet oder nicht) 

5.2.     Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitungen 

Wir verarbeiten Ihre Daten um Ihnen Informationen zu Produkten, Geschäftsmodellen und Verlagsthemen zukommen zu lassen.Die Rechtsgrundlage hierfür findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse hierbei ist es, Direktwerbung zu betreiben. 

5.3.     Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten 

Ihre Daten werden von Abteilungen innerhalb der Gesellschaft, mit der Sie ihren Autoren- oder Herausgebervertrag geschlossen haben verarbeitet. Wenn Sie in einem Sammelband einen Beitrag veröffentlichen, werden Ihre Daten von Abteilungen der Gesellschaft verarbeitet mit der/die Herausgeber/In, bzw. die Herausgeber/Innen des Sammelbandes einen Vertrag geschlossen hat, bzw. geschlossen haben. Dies können beispielsweise sein: 

–        Abteilung IT,

–        Abteilung Sales/Marketing,

–        Abteilung Presse. 

Zudem übermitteln wir Ihre Daten, soweit es für unsere Marketingtätigkeiten erforderlich ist, an unsere Konzernunternehmen. 

5.4.     Übermittlungen in ein Drittland 

Es kann anlassbezogen erforderlich sein, z.B. im Rahmen von Veranstaltungen in Drittländern, in das jeweilige Drittland Werbematerial, in dem ihre personenbezogenen Daten enthalten sind zu übermitteln. Dies dient uns jeweils ausschließlich dazu Ihre Werke in Ihrem Interesse zu bewerben.

5.5.     Speicherdauer 

Soweit die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, werden Ihre Daten gespeichert, solange Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen haben. Im Falle eines Widerrufs werden die Werbesendungen an Sie natürlich sofort eingestellt und die Daten gelöscht. Bei Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses werden Ihre Daten nach 5 Jahren gelöscht, soweit Sie nicht der Verarbeitung widersprechen. In diesem Fall werden die Werbesendungen an Sie natürlich sofort eingestellt, die Daten aber erst verzögert, spätestens nach 6 Monaten gelöscht.  

6.        Betroffenenrechte 

Die Datenschutz-Grundverordnung garantiert Ihnen gewisse Rechte, die Sie uns gegenüber – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – geltend machen können. 

–                       Art. 15 DS-GVO – Auskunftsrecht der betroffenen Person: Sie haben das Recht,von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und wenn ja, welche dies sind sowie die näheren Umstände der Datenverarbeitung. 

–                       Art. 16 DS-GVO – Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht,von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Dabei haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen. 

–                       Art. 17 DS-GVO – Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. 

–                       Art. 18 DS-GVO – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. 

–                       Art. 20 DS-GVO – Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, im Falle der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln oder die Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, soweit dies technisch machbar ist. 

–                       Art. 21 DS-GVO – Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits oder zur Wahrung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, oder die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, Widerspruch einzulegen. 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. 

–                       Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, jederzeit Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt. 

Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Alle Datenverarbeitungen die wir bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen haben, bleiben in diesem Fall rechtmäßig. Zu diesem Zweck können Sie uns eine Nachricht an info@peterlang.com schicken.  

7.        Gesetzliche und vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten 

Sie sind zu keiner Zeit verpflichtet, uns Daten mitzuteilen. Wenn Sie uns Ihre oben aufgelisteten Daten für die jeweilige Verarbeitung nicht zur Verfügung stellen, sind wir allerdings nicht in der Lage, mit Ihnen einen Vertrag zu schließen oder, sofern er schon geschlossen ist, diesen zu erfüllen. Sollten Sie uns Ihre Daten nicht für das Direktmarketing zur Verfügung stellen, können wir Sie nicht mehr über unsere Produkte, Dienstleistungen und Verlagsthemen informieren.  

8.        Automatisierte Entscheidungsfindung inkl. Profiling 

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsfindungen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfaltet oder Sie beeinträchtigt.