Lade Inhalt...

Mein Leben als politischer Pädagoge

Herausgegeben, eingeleitet und kommentiert von Burkhard Dietz und Jost Biermann

von Jost Biermann (Autor:in) Burkhard Dietz (Autor:in)
Andere XLII, 365 Seiten
Reihe: Studien zur Bildungsreform, Band 44

Zusammenfassung

Fritz Helling (1888-1973), dessen Autobiographie hier erstmals zugänglich gemacht wird, gehört als Reformpädagoge, NS-Oppositioneller und Sozialist zu den interessantesten Zeitzeugen des vergangenen Jahrhunderts. Im Deutschen Kaiserreich aufgewachsen und geprägt durch den Schock des Ersten Weltkrieges, fand er in den 1920er Jahren Anschluß an den «Bund Entschiedener Schulreformer» und wurde in der Endphase der Weimarer Republik zu einem der konsequentesten Mahner vor dem heraufziehenden Faschismus, was ihm Berufsverbot und Gestapo-Haft einbrachte. Nach 1945 war er am Wiederaufbau des westdeutschen Schulwesens, insbesondere in seiner Heimatstadt Schwelm und im Ennepe-Ruhr-Kreis, beteiligt und führte in den 1950er und 60er Jahren im «Schwelmer Kreis» Pädagogen und Pädagoginnen aus beiden Teilen Deutschlands zusammen, um den deutsch-deutschen Dialog während des Kalten Krieges nicht abreißen zu lassen. Die Veröffentlichung erschließt mit einer ausführlichen Einleitung und umfangreichen Kommentaren die Hintergründe zur Autobiographie dieses außergewöhnlichen Lebens.

Details

Seiten
XLII, 365
ISBN (Paperback)
9783631533109
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2007. XLII, 365 S., 19 Abb.

Biographische Angaben

Jost Biermann (Autor:in) Burkhard Dietz (Autor:in)

Die Herausgeber: Burkhard Dietz studierte Geschichtswissenschaft, Germanistik und Pädagogik in Aachen, Bochum und Siegen und ist Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Neueste Geschichte und Landesgeschichte der Universität Düsseldorf. Jost Biermann studierte Pädagogik, Englisch und Sport in Paderborn und Sheffield (England). Seit 2004 ist er Wissenschaftliche Hilfskraft im Arbeitsbereich Allgemeine und Historische Pädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Paderborn.

Zurück

Titel: Mein Leben als politischer Pädagoge