Search Results

You are looking at 1 - 1 of 1 items for

  • Author or Editor: Gerd Lemke x
Clear All Modify Search
Restricted access

Gerd Lemke

Zitat und Zitiermethode in einem Oeuvre critique sind erstmalig Gegenstand einer eingehenden Betrachtung. Die heuristisch operierende Untersuchung begreift sie zunächst als linguistische, später aber als das, was sie eigentlich sind: als primär psychologische Phänomene. Textlinguistik und Kontextanalyse bemühen sich um die Erfassung des transphrastischen Zitat-Kontext-Gefüges. Anfangs nur Lektürehypothese, verdichten sich bestimmte zitatrelevante Elemente durch Wiederholung zu psychologischen Symbolen und ermöglichen im 2. Teil der Arbeit die Skizzierung der geistig-moralischen Physiognomie des Kritikers Albert Béguin.