Show Less
Restricted access

Forschungsnahes Lehren und Lernen in der Lehrer*innenbildung

Forschungsmethodische Zugänge und Modelle zur Umsetzung

Edited By Mandy Schiefner-Rohs, Gianpiero Favella and Anna-Christin Herrmann

Das Thema des forschungsnahen Lehrens und Lernens ist vor allem durch bildungspolitische Notwendigkeiten der letzten Jahre stärker in den Blick der Hochschulpraxis geraten. Die Lehrer*innenbildung kann diesbezüglich jedoch auf eine lange Tradition zurückschauen. Dieser Herausgeberband möchte die Themenbereiche schulpädagogische Forschungsperspektive und hochschuldidaktische Umsetzungsformen verbinden und richtet sich an Lehrende und Forschende in der Lehrer*innenbildung. Die Publikation unternimmt den Versuch, ebenso Forschungszugänge wie auch hochschuldidaktische Konstruktionen des forschenden Lernens vorzustellen und problemorientiert einzuordnen. Außerdem werden konzeptionelle Entwicklungslinien und fachdidaktische Zugänge abgesteckt. Dabei kommen nationale wie auch internationale Stimmen zu Wort.

Show Summary Details
Restricted access

Wirkmechanismen forschungsorientierter Lehre: Was wirkt wie unter welchen kontextspezifischen Bedingungen?

Wirkmechanismen forschungsorientierter Lehre

Was wirkt wie unter welchen kontextspezifischen Bedingungen?

Extract

Gianpiero Favella & Sigrid Haunberger

Zusammenfassung

Forschungsorientierte Lehre ist oft ein Element von professionsorientierten Studiengängen wie der Lehrer*innenbildung. Der Beitrag möchte die folgende Frage beantworten: Was wirkt wie in der forschungsorientierten Lehre unter welchen kontextspezifischen Bedingungen? Anhand eines kontextmechanismusgesteuerten Evaluationrahmens, einer Heuristik und Fallstudien wird ein Wirkungsgefüge forschungsorientierter Lehre entwickelt, das Rückschlüsse auf wirksame Praktiken erlaubt. Eine Kenntnis der Wirkmechanismen der verschiedenen hochschuldidaktischen Handlungsebenen stellt steuerungsrelevantes Handlungswissen auf der Hochschulebene bereit und ermöglicht, wirksame Praktiken zu benennen, die die erhofften Wirkungen forschungsorientierter Lehre begünstigen. Es kann gezeigt werden, welche erhofften Wirkmechanismen mit welchen Professionalisierungsabsichten verbunden sind und dass die mit forschungsorientierter Lehre verbundenen Ziele eine dilemmatische Struktur aufweisen.



Abstract

Research-oriented teaching is often an element of profession-oriented degree programs such as teacher education. This paper aims at answering the following questions: What works in research-oriented teaching how and under what context-specific conditions? Based on a realistic evaluation framework, heuristics and case studies, we developed an impact framework of research-oriented teaching which allows us to draw inferences about effective practices in research-oriented teaching. Knowledge of the mechanisms at different levels of action in higher education provides management-related knowledge at the university level and designated effective practices which promote the desired effects of research-oriented teaching. It can be shown which desired mechanisms relate to which professionalization intentions and that the goals connected with research-oriented teaching have a dilemmatic structure.

Vor dem Hintergrund...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.