Show Less
Restricted access

Tendenzen der Gegenwartsliteratur

Literaturwissenschaftliche und literaturdidaktische Perspektiven

Edited By Marijana Jeleč

Dieses Buch versteht sich sowohl aus literaturwissenschaftlicher als auch aus literaturdidaktischer Perspektive als Beitrag zur Erkundung zeitgenössischer literarischer Produktion. Er verfolgt damit eine doppelte Intention: Einerseits möchte er aus literaturwissenschaftlicher Perspektive Konturen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur zeichnen und damit neue Tendenzen aufdecken, andererseits möchte er Möglichkeiten ihrer methodisch-didaktischen Umsetzung im schulischen und universitären Literaturunterricht aufzeigen – auch um zum Stand der Literaturdidaktik als wissenschaftliche Disziplin beizutragen.

Show Summary Details
Restricted access

Marijana Jeleč: Didaktisch-methodische Wege zur interkulturellen deutschsprachigen Gegenwartslyrik

Didaktisch-methodische Wege

zur interkulturellen deutschsprachigen Gegenwartslyrik

Extract

Marijana Jeleč

Abstract: Der Beitrag verfolgt eine doppelte Intention: Einerseits möchte er einen Überblick über die Themen und andere Besonderheiten der deutsch-türkischen Gegenwartslyrik geben, andererseits methodisch und didaktisch die Möglichkeiten ihrer Behandlung im Unterricht aufzeigen. Der Ausgangspunkt der Überlegungen ist die Frage, wie man unter anderem mit handlungs- und produktionsorientierten Verfahren an die ausgewählten Gedichte der Gegenwartsdichter Zafer Şenocak, Zehra Çırak, Nevfel Cumart und Alev Tekinay herantreten kann und inwieweit die interkulturelle deutschsprachige Gegenwartslyrik dabei einen Beitrag zur Entwicklung von interkultureller Kompetenz im schulischen und universitären Bereich leisten kann. Nicht die Entwicklung ganzer Unterrichtseinheiten wird beabsichtigt, sondern lediglich verschiedene methodische Vorgehensweisen angeboten, die sich im Unterricht realisieren und – mit dem Ziel ein erfolgreiches literarisches und interkulturelles Lernen zu erreichen – auch kombinieren lassen.

Schlüsselwörter: Interkulturalität, deutsch-türkische Gegenwartslyrik, interkulturelle Literatur, literarisches Lernen, interkulturelles Lernen, 

Abstract: The article has a double intention: On the one hand, the article aims to give an overview of the themes and other peculiarities of German-Turkish contemporary poetry, and on the other hand, it intends to present methodical and didactical aspects of using intercultural poetry in learning contexts. The starting point for considerations is the question how a process- and product-oriented approach is suitable for teaching contemporary poetry of the German-Turkish poets Zafer Şenocak, Zehra Çırak, Nevfel Cumart and Alev Tekinay, and to what extent the German-speaking contemporary poetry contributes to the development of intercultural competence in the field of secondary and also...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.