Show Less

Kritische Betrachtungen über Reklame

Series:

Klaus Rodax

«Es ist die absolute Unwahrheit, wenn behauptet wird: «Die Reklame lenkt den Verbrauch zu jenen Waren, von denen sich die Kundschaft die meiste Freude verspricht». Tatsächlich lenkt aber die Reklame den Verbrauch zu jenen Waren, deren Absatz dem Verkäufer den größten Profit bringt; dazu suggeriert man dem Käufer, daß er größere Freude an dieser Ware haben werde – «man bringt ihn dazu, zu glauben ...»» (Theodor Geiger).

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 I. Wesen und Genesis der Reklame . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Das Wesen der Reklame . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Definition. (15) — Propaganda und Zwang. (15) — Anonym und in Mas- sen. (16) — Suggestion. (16) — Propaganda und Reklame. (17) — Termino- logie. (19) — Käuferbearbeitung in Massen und einzeln. (19) — Verkaufs- angebot und direkte Reklame. (22) — Verkaufsgespräch und mündliche Reklame. (24) — Marktinformation und Reklame. (26) — Inserat und Re- klame. (27) — „Einkaufsreklame“. (29) — Die Ware selbst als Reklame. (30) — Freiwillige Reklame. (32) — „Wertreklame“. (34) — Personalpropagan- da. (35) — Reklame und Ideenpropaganda. (36) — Kirchliche Reklame. (37) — Versteckte Reklame. (38) — Wirtschaftspropaganda. (38) — Staatliche Reklame. (39) — Begriffsbildung mit unterschiedlichen Absichten: Reklametech- nik. (40) — Reklamepsychologie. (41) — Betriebswirtschaft. (42) — Wirt- schaftssoziologie und Wirtschaftsgeschichte. (43) Die Genesis der Reklame . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 Historische Schriften. (45) — Geschichte oder Panoptikum? (46) — Die technische Geschichte der Reklame. (47) — Die ökonomische Geschich- te der Reklame. (48) — Die Archäologie der Reklame. (49) — Wie alt ist die Reklame? (50) — Soziale Arbeitsteilung. (52) — Konkurrenz. (53) — Die Anonymisierung des Lebens. (55) — Der anonyme Großmarkt. (56) — Marktexpansion und -forcierung. (59) — Historische Marksteine. (63) — Marktschreiertradition: Pillen und Zirkus. (63) — Mode und Luxus. (64) — Bezahlte Buchbesprechungen. (64) — Das traditionslose Amerika. (65) — Kosmetische Industrie. (66) — Schlußfolgerungen. (67) — Noch einmal: Neuheit und Luxus. (68) — Spätere Stufen in der Entwicklung. (68) — Ver- kauf par distance. (69) — Reklame für Markenwaren. (69) — Folgen für den Stil und die Mittel der Reklame. (71) II. Psychologische Streiflichter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77 Psychologie und Psychologismus in der Reklame . . . . . . . . 77 Die Psychologie greift ein. (77) — Ansatz. (78) — Reklamepsychologische Probleme. (79) — Psychotechnik....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.