Bibliocon 2024

112. BiblioCon, 04. bis 07. Juni 2024, Hamburg

Wir freuen uns auch in diesem Jahr am Bibliothekartag, der BiblioCon, teilnehmen zu können. 2024 findet die 112. BiblioCon vom 04. bis 07. Juni in Hamburg unter dem Motto „offen.lokal.global“ statt.

Treffender könnte das Motto für uns nicht sein. Wir als Peter Lang Group sehen dieses Motto als Teil unserer Werte an. Mehr noch, wir fördern Offenheit und haben zur Sicherstellung der Einhaltung unsere Arbeitsgruppe „Diversität, Gleichberechtigung und Inklusion“ gegründet. Mit unseren Standorten in Berlin, Brüssel, Chennai, Lausanne, New York und Oxford erhalten wir einen unmittelbaren Eindruck der vor Ort befindlichen Branche und ihrer Bedürfnisse. Als global agierender Verlag haben unsere Kund:innen, egal wo sie Ihren Sitz haben, die Möglichkeit, auf alle unsere Titel aller Standorte zuzugreifen.

Profitieren Sie von unserem BiblioCon-Angebot 

Zum Anlass der BiblioCon präsentieren wir unser spezielles BiblioCon-Angebot. Schließen Sie bis zum 31.08.2024 ein EBA-Paket ab und erhalten Sie zusätzlich 5% Rabatt auf Ihr Paket. Einen Überblick über unsere E-Book-Pakete erhalten Sie hier https://www.peterlang.com/de/serviceleistungen/bibliotheken/

Nicht nur das diesjährige Motto macht es für uns zu etwas Besonderem, sondern auch der Produktlaunch unseres neuen Modells: Open EBA.

Profitieren Sie von Rentabilität und Flexibilität

Open EBA vereint den Mehrwert und die Sicherheit eines EBAs mit der Möglichkeit, Book Processing Charges zu finanzieren – alles in einem flexiblen Modell.

Dieses Modell bietet Bibliotheken alle Vorteile und die Rentabilität eines EBAs, es passt sich flexibel der Anzahl der Titel an, die Ihre Wissenschaftler:innen jährlich bei der Peter Lang Group veröffentlichen, und ermöglicht es, den Übergang zu Open Access nach eigenem Ermessen zu steuern.

Sie nutzen unseren Katalog, publizieren Open Access-Monographien und erweitern Ihre Sammlung

Open EBA baut auf dem bewährten EBA-Modell auf: Mit einer Vorabzahlung sichern Sie sich für 12 Monate Zugang zu einer umfangreichen Titelauswahl. Sie nutzen Ihr Budget zum anschließenden Erwerb von Titeln und zur Finanzierung von Open Access-Publikationen. Dieses flexible Modell passt sich dem Publikationsoutput Ihrer Universität an und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Spitzenforschung sowie eine effiziente Verwendung Ihres Budgets für die strategische Erweiterung Ihres wissenschaftlichen Bestands.


Open EBA ermöglicht es Bibliotheken, auf einfache Weise die BPC zu finanzieren und gleichzeitig ihre Bibliothekssammlung zu erweitern und den Übergang von Pay-to-Access-Modellen zu Pay-to-Publish zu vollziehen, und zwar in einem für die Bibliothek angemessenen Tempo und in einer Weise, die sich an Schwankungen der Anzahl der Titel anpasst.

Lassen Sie sich in einem Gespräch zu unserem Modell beraten. Vereinbaren Sie gern einen persönlichen Termin auf der BiblioCon mit unserem Digital Sales Manager Samuel Syddall hier

Oder lassen Sie uns Ihre Fragen per E-Mail an sales@peterlang.com zukommen.