Search Results

You are looking at 1 - 9 of 9 items for

  • Author or Editor: Horst Friedrich Rolly x
Clear All Modify Search
Restricted access

Horst Friedrich Rolly

Diese Studie stellt die soziale und wirtschaftliche Entwicklung Indiens vor dem Hintergrund der indischen Kultur und deren Einfluß auf bildungspolitische Entscheidungsprozesse dar. Grundlage bilden Art. 29 und Art. 30 der indischen Verfassung, die Staatsbürgern das Recht der Konservierung von Sprache und Kultur garantieren und religiöse und linguistische Minderheiten berechtigen, Bildungseinrichtungen nach ihrer Wahl zu gründen und in eigener Verantwortung zu führen. Im Zusammenhang mit der Analyse der judikalen Voraussetzungen, Prüfkriterien und staatlichen Regulationen des Minderheitenrechts unter den gegebenen Rahmenbedingungen wird untersucht, welchen Einfluß die Wahrnehmung und praktische Umsetzung des minderheitlichen Bildungsrechts auf die Sozialisation und Lebenswelt religiöser Minderheiten hat. Die kritische Auseinandersetzung unterschiedlicher religiöser Minderheiten mit einer hinduistischen Mehrheit innerhalb eines staatlich propagierten Säkularismus soll im fruchtbaren Dialog zwischen Tradition und Moderne diejenigen bildungspolitischen Maßnahmen herausstellen bzw. Alternativen erarbeiten, die einer friedlichen Koexistenz der Religionen, Ethnien und Sprachwelten im Vielvölkerstaat Indien förderlich sind.
Restricted access

Horst Friedrich Rolly

Das indische Bildungsministerium startete 1994 das «Scheme for Financial Assistance for Modernization of Madrasa Education», das mit der Einführung säkularer Komponenten in den Lehrplan der Madrasas (Koranschulen) eine graduelle Anpassung an das öffentliche Schulwesen beabsichtigt und das auf eine staatliche Anerkennung der Madrasas auf Sekundarschulebene hinauslaufen könnte. Weltoffene und säkular orientierte Muslime befürworten die angestrebte Qualifizierungsmaßnahme, konservative Muslime dagegen sehen darin eine Verschwörung gegen den Islam. Diese Studie untersucht die Traditionsverpflichtung und Modernisierungsbereitschaft der islamischen Gelehrten und des Managements von Madrasas zwischen säkularer Systemdirektive, kulturpolitischer Akzeptanz und eigenkultureller Selbstbestimmung. Ein friedenspädagogischer Exkurs untersucht die Bedeutung indischer und pakistanischer Madrasas für den Frieden in Südasien.
Restricted access

Earthquake Disaster Management

Focussing on the Earthquake of September 30, 1993 in Latur and Osmanabad Districts, Maharashtra, India and the Reconstruction and Rehabilitation Project at Gubal Village where Geodesic Domes were Constructed as Earthquake-Resistant Housing

Horst Friedrich Rolly

This documentation gives a detailed account on the involvement of the government, army and civil society in the rescue and relief operations following the Latur/Killari earthquake of September 30, 1993 in Maharashtra, India and the Reconstruction and Rehabilitation of Gubal village which was completely destroyed by the quake. Written twelve years after the disaster struck, this documentation provides insight into the long-term implications of administrative decisions on resettlement and reconstruction, the durability of the geodesic dome as an earthquake resistant housing design built for the survivors and the social sustainability and cultural acceptance of rehabilitation measures. The study is complemented by theoretical guidelines on humanitarian aid and a general introduction to Global Governance in disaster management in the framework of human rights, codes of conduct, and ethical standards.
Restricted access

Participatory Planning of Sustainable Development Projects

A Practical Guide for the Field Worker

Horst Friedrich Rolly

Development Projects planned by and with the people in a confined geographical and demographical context have proved to be a suitable framework for initiating and managing programs for social and economic upliftment. This practical guide for the field worker will focus mainly on integrated rural development projects favouring a holistic approach to development interrelating factors of economy, health, education, culture etc. After clarifying the key concepts of sustainable development and participation, this book gives a detailed account of the planning process. Quantitative and qualitative survey methods to identify needs and problems are introduced. Strategies to meet needs and resolve problems are explained within the framework of project design. A format for project proposal writing is suggested covering relevant criteria of donor agencies.
Restricted access

Mizoram

Land, Leute und nachhaltige Entwicklung

Horst Friedrich Rolly

Mizoram, das Land der Bergmenschen, ist ein kleiner Bundesstaat im äußersten Nordosten Indiens. Dieses Buch dokumentiert die bewegte soziale und politische Geschichte des mongoliden Bergstammes, die indigene kommunitaristische Kultur, die koloniale Intervention, den langwährenden Sezessionskrieg gegen die indische Zentralregierung und die Rolle des Christentums für die Modernisierung. Die soziale und wirtschaftliche Entwicklung dieser abgelegenen Bergregion gestaltet sich ungemein schwierig. Die Außenabhängigkeit von der Zulieferung von Konsumgütern, die heute noch praktizierte Brandrodung, der patriarchal organisierte Ältestenrat und andere hinderliche Faktoren erfordern innovative entwicklungspolitische Maßnahmen. Neben unterschiedlichen Ansätzen der dezentralen und sozial- und umweltverträglichen Entwicklung wird ein integriertes ländliches Berufsbildungsprojekt der freiwilligen Entwicklungszusammenarbeit vorgestellt, das dazu einen Beitrag leisten soll.
Restricted access

Friedensauer Schriftenreihe

Reihe B: Gesellschaftswissenschaften

Edited by Friedbert Ninow, Wolfgang Kabus and Horst Friedrich Rolly

Mit Band 12 ist diese Reihe abgeschlossen.
Restricted access

Friedensauer Schriftenreihe

Reihe C: Musik - Kirche - Kultur

Edited by Friedbert Ninow, Wolfgang Kabus and Horst Friedrich Rolly

Die “Friedensauer Schriftenreihe C“ bietet ein Forum für Publikationen aus dem Gebiet der Musikwissenschaft, Kunstwissenschaft und Theologie. In den interdisziplinären Sammelbänden und Monographien stehen dabei die theoretische und praktische Verbindung von Ästhetik, Kunst, Musik und Popkultur zur Kirche im Mittelpunkt. Das Herausgebergremium setzt sich aus Theologen, Gesellschafts- und Erziehungswissenschaftlern zusammen.

Mit Band 14 ist die Reihe abgeschlossen.

Restricted access

Andreas M. Huber and Horst Friedrich Rolly

Der Autor beleuchtet in diesem Buch verschiedene Aspekte des Feiertagsschutzes religiöser Minderheiten. Wenn Muslime ihre Gebetszeiten, Juden oder Adventisten den Sabbat oder andere Gläubige ihre besonderen Feiertage begehen wollen, stoßen sie vielerorts auf Schwierigkeiten. Betroffene Religionsgemeinschaften werden vorgestellt, die geschichtliche Entwicklung aufgezeigt. Feiertagsschutz tangiert Gläubige bereits in der Schule, in Ausbildung und Studium, vor allem aber im Berufsleben oder auch bei Arbeitslosigkeit. Die erörterte europäische Dimension des Feiertagsschutzes rundet die rechtliche Betrachtung ab. Das Buch bietet darüber hinaus umfassende Hilfe durch ausführliche Erörterung der rechtlichen Grundlagen für Gläubige, die ihre Feiertage uneingeschränkt ausüben wollen.
Restricted access

Friedensauer Schriftenreihe

Reihe A: Theologie

Edited by Friedbert Ninow, Wolfgang Kabus and Horst Friedrich Rolly

Die Veröffentlichungen aus der “Friedensauer Schriftenreihe A“ befassen sicht mit Fragestellungen aus dem Feld der Theologie. In den Monographien und Sammelbänden, die auf Deutsch und Englisch erscheinen, werden dabei auch Themenfelder der Geschichtswissenschaft und der Soziologie angeschnitten. Schwerpunkt der Reihe ist die Auseinandersetzung mit Religion und Gesellschaft. Die Herausgeber sind Theologen, Gesellschafts- und Erziehungswissenschaftler.

Mit Band 13 ist diese Reihe abgeschlossen.