Show Less
Restricted access

Syntaktische Ambiguität

Eine sprachübergreifende Typisierung auf der Basis des Französischen und Spanischen

Series:

Martin Ernst

Die sprachübergreifende Typisierung syntaktischer Ambiguität nach einem hierarchischen Ordnungsprinzip bildet den Kern dieser Arbeit. Sie stützt sich auf eine zu Beginn skizzierte Syntaxbeschreibung, die keinem der gängigen Frameworks verpflichtet sein will. Des weiteren wird sie in umfangreicher Evidenz aus dem Französischen, Spanischen, Englischen und Deutschen empirisch verankert. Im Mittelpunkt der detaillierten Diskussion des vielzitierten ambigen Syntagmas old men and women stehen dann Grundfragen zur Struktur koordinierter bzw. elliptischer Ausdrücke. In gleicher Weise führt die Analyse von the shooting of the hunters zu weiteren Kernthemen der Syntax: Auf der Basis der Valenzstruktur von Nominalisierungen wird eine Klassifikation der französischen bzw. spanischen Phrasen des Typs «N de N» erarbeitet.
Aus dem Inhalt: Ambiguität, Vagheit und Unbestimmtheit – Kontext und Disambiguierung – Konstruktion einer sprachübergreifenden Typologie syntaktischer Ambiguität – Typen syntaktischer Ambiguität im Französischen, Spanischen, Englischen und Deutschen – Old men and women: Skopusambiguität in modifizierten Koordinationen – Ambiguität in französischen und spanischen Nominalphrasen des Typs «N de N».