Search Results

You are looking at 1 - 2 of 2 items for

  • Author or Editor: Daniel Winkler x
Clear All Modify Search
Restricted access

Angemessenheit der Vergütung des Insolvenzverwalters

Eine strukturierte Darstellung der Problematik und Lösungsansätze

Series:

Daniel Winkler

Die Vergütung des Insolvenzverwalters ist seit langer Zeit Ausgangspunkt für Diskussionen. Insbesondere die Einführung der InsVV sah eine erhebliche Herabsetzung vor. Diese Diskussionen führten in den vergangenen Jahren zu Reformvorschlägen verschiedener Interessenverbände. Der Autor untersucht die wesentlichen Probleme, insb. zu Querfinanzierung, Normalverfahren und der Gewährung von Zu- und Abschlägen. Dabei geht er immer wieder auf die Reformvorschläge ein. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Betrachtung der Vergütung der besonderen Verwalterarten. Der Autor folgert, dass die Vergütung momentan zu niedrig bemessen ist und eine Korrektur auch aus verfassungsrechtlichen Gesichtspunkten dringend geboten wäre.

Restricted access

Apropos Canada / À propos du Canada

Fünf Jahre Graduiertentagungen der Kanada-Studien

Eugen Banauch, Elisabeth Damböck, Anca-Raluca Radu, Nora Tunkel and Daniel Winkler

The first graduate conference of the Young Scholars’ Network of the Association for Canadian Studies in German-speaking countries took place in Berlin in 2004. The conference has been an integral part of the academic year in Canadian Studies ever since. It offers an opportunity for young scholars to present their B.A., M.A. and Ph.D. projects and receive feedback and helpful suggestions from peers and experts. This type of academic exchange is particularly important in Canadian Studies as they often occupy a marginal position at universities. Beside graduate students from Canada, Germany and Austria, prominent Canadian scholars have also been invited to speak at the conference every year. This volume contains selected contributions (in English, German and French) presented at the first five graduate conferences and demonstrates the large scope of Canadian studies in German-speaking countries.
Die erste Graduiertentagung für Kanada-Studien des Nachwuchsforums der Gesellschaft für Kanada-Studien e. V. (GKS) wurde 2004 in Berlin veranstaltet. Dieses Forum für junge KanadistInnen ist seitdem ein fixer Bestandteil des akademischen Jahres der Kanada-Studien geworden: Angehende WissenschaftlerInnen präsentieren Abschlussarbeiten und in Arbeit befindliche Dissertationen und bekommen von ExpertInnen und KollegInnen fachliche Reaktionen und Hilfestellung. Dies ist besonders für einen Bereich wie die Kanada-Studien von Bedeutung, da sie an vielen Universitäten nur marginal vertreten sind. Neben Graduierten aus Kanada, Deutschland und Österreich haben regelmäßig auch international anerkannte kanadische WissenschaftlerInnen teilgenommen. Dieser Band präsentiert eine Zusammenstellung (in englischer, deutscher und französischer Sprache) der interessantesten Vorträge der ersten fünf Jahre der Graduiertentagungen und demonstriert die Vielfalt der Projekte und der Kanada-Studien insgesamt.