Search Results

You are looking at 1 - 5 of 5 items for

  • Author or Editor: Markus Schubert x
Clear All Modify Search
Restricted access

Markus Schubert

Die Konzentration auf das Kerngeschäft hilft den Unternehmen, im globalen Wettbewerb zu bestehen. Die Ausgliederung betrieblicher Funktionen, bekannt unter dem Schlagwort «Outsourcing», stellt eines der zentralen Instrumente der Unternehmensführung dar. Die Publikation greift dieses interessante Thema auf und geht dabei besonders auf den Einfluß der Funktionsausgliederung auf die vielfältigen unternehmerischen Risiken ein. Neben der Betrachtung des leistungswirtschaftlichen Bereichs wird erstmals auch der finanzwirtschaftliche Sektor umfassend untersucht. Mit Hilfe des klassischen betriebswirtschaftlichen Instrumentariums und Erkenntnissen aus der «Neuen Institutionenökonomie» entwickelt der Verfasser eine Risikopolitik, die das Buch sowohl für den wissenschaftlich Interessierten als auch für den Praktiker zu einer interessanten Lektüre machen.
Restricted access

Heimat und Fremde

Selbst-, Fremd- und Leitbilder in Film und Fernsehen

Claudia Böttcher, Judith Kretzschmar and Markus Schubert

Die Auseinandersetzung mit Heimat und Fremde wird im Prozess der zunehmenden privaten und gesellschaftlichen Abgrenzung gegenüber dem oder den «Anderen» immer bedeutsamer. Welche Leitbilder vermitteln Medien von Heimat und Fremde und von Fremden? Welche Rolle spielen Medien generell bei Prozessen der Identitätsbildung von Menschen?

Solchen und ähnlichen Fragen soll in diesem Band nachgegangen werden, in dessen Fokus der politisch-gesellschaftliche Diskurs über die komplexe Thematik «Heimat und Fremde» in Film und Fernsehen steht. Bewusst wird hier eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart geschlagen und der Blick auf beide deutsche Staaten, auf Ost und West gelenkt. Neben fiktionalen Formaten (Spielfilme, Serien) werden gleichermaßen non-fiktionale Formate (Reportagen, Dokumentationen und Shows) berücksichtigt, die sich «Heimat» und «Fremde» in verschiedener Art und Weise nähern.

Der Band ist das Ergebnis einer Tagung zur medialen Darstellung von «Heimat und Fremde», die vom Zentrum für Wissenschaft & Forschung Medien e. V. gemeinsam mit dem Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig sowie der Medienstiftung Sparkasse im Januar 2008 in Leipzig veranstaltet wurde.
Restricted access

Medienorte

Mise-en-scènes in alten und neuen Medien

Judith Kretzschmar, Markus Schubert and Sebastian Stoppe

Gegenstand des vorliegenden Bandes sind Medienorte, ihre Rolle und Funktion in alten und neuen Medien sowie ihre Wirkung. Reale Orte werden durch die mise-en-scène, das In-Szene-Setzen, in Film, Theater, Musik und virtuellen Welten zu einer Projektion. Durch sie eröffnen sich andere Perspektiven, entdeckt der Zuschauer bekannte Räume in neuen Zusammenhängen, werden ungewöhnliche Orte geschaffen oder ganze Welten kreiert. Der mediale Ort wird so in seiner ganzen Vielfältigkeit durchschritten. Der Band ist das Ergebnis einer Tagung, die vom Zentrum für Wissenschaft & Forschung | Medien e. V. gemeinsam mit dem Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig und dem Department für Medien & Kommunikation der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im April 2010 in Leipzig veranstaltet wurde. Mit Beiträgen von Mauro Fosco Bertola, Benjamin Bigl, Annette Brauerhoff, Michael J. Eble, Jasper A. Friedrich, Daniel Hornuff, Judith Kretzschmar, Birgit Leitner, Nadja Lorber, Florian Mundhenke, Markus Schubert, Sebastian Stoppe, Reinhold Viehoff, Valerie Viehoff, Thomas Wilke und Sarah Wüst.
Restricted access

Empirisch-praktisch forschen

Anwendungsfelder der Kommunikations- und Medienwissenschaft

Werner Früh, Benjamin Bigl, Sebastian Heinisch, Jasper A. Friedrich and Markus Schubert

Die universitäre kommunikations- und medienwissenschaftliche Ausbildung richtet ihren Fokus häufig auf notwendige theoretische Grundlagenkenntnisse, ohne die eine forschungspraktische Auseinandersetzung mit Medien, ihren Inhalten sowie ihrer Nutzung und Wirkung nicht denkbar wäre.

In dieser Festschrift, Hans-Jörg Stiehler zum 60. Geburtstag gewidmet, beschäftigen sich die Autoren, langjährige Weggefährten, Kollegen, Freunde und Schüler des Leipziger Professors für empirische Kommunikations- und Medienforschung, stattdessen überwiegend mit der praktischen Anwendung, den Deutungen und Reflexionen sowie konkreten Ergebnissen der Medienforschung. Es werden verschiedene Standpunkte und Sichtweisen auf die empirische Forschung vorgestellt und damit auch eine Reihe von praktischen Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt. Der Band richtet sich an alle, die Freude an empirisch-praktischer Forschung haben und dabei das theoretische Fundament nicht aus den Augen verlieren.
Restricted access

PRISMATA

Beiträge zur Altertumswissenschaft

Edited by Raban von Haehling, Bruno Bleckmann, Christoph Schubert, Markus Stein and Bernhard Zimmermann

Die Publikationsreihe PRISMATA veröffentlicht Beiträge zur Altertumswissenschaft aus der Klassischen Philologie. Die Monographien und Sammelbände der Reihe befassen sich schwerpunktmäßig mit sowohl kulturhistorischen Aspekten der Literatur und Philosophie der antiken Welt als auch mit Studien zu Poetik und Rhetorik. Die Forschungsschwerpunkte der Herausgeber der Reihe liegen unter anderem auf der Prosopographie, Sprachphilosophie, Dramentheorie, Fabeldichtung und historischen Theologie.